&quote;Donation of Constantine&quote; and &quote;Constitutum Constantini&quote;

Editorial: De Gruyter Fecha de lanzamiento: 2012-02-13
Puntos Necesarios: 32350


Descripción

Die Konstantinische Schenkung ist die ungeheuerlichste, wirkmachtigste Falschung der Weltgeschichte. Allein die Frage nach ihrer Entstehungszeit beschaftigte Generationen von Wissenschaftlern. Was aber genau ist die Konstantinische Schenkung? Zur Beantwortung dieser Frage ist die Unterscheidung zweier semantischer Ebenen unerlasslich: zum einen das Constitutum Constantini, ein fiktives Privileg, in dem u.a. die der romischen Kirche von Kaiser Konstantin aus Dankbarkeit gewahrten Rechte und Geschenke aufgefuhrt werden, zum anderen die Konstantinische Schenkung als ein sich seit der Mitte des 11. Jahrhunderts ausformendes Erinnerungsbild und Jedermannswissen. Nicht nur die Entstehung des Constitutum Constantini wird vom Autor vollig neu interpretiert, namlich der frankischen Opposition gegen Kaiser Ludwig den Frommen zugeschrieben, sondern auch die Geschichte seines bis in die Textimplantationen reichenden Missverstandnisses seit dem Hohen Mittelalter dargestellt. Der Band enthalt im Anhang alle relevanten Texte im Original und in englischer Ubersetzung.

Hide/show more

Información adicional

Tipo: General & world history

Colección: De Gruyter

Tipo: Adobe PDF

Páginas 201

ISBN: 9783110902235

Información adicional

Tipo: General & world history

Colección: De Gruyter

Tipo: Adobe PDF

Páginas 201

ISBN: 9783110902235

Otros eBooks de Johannes Fried
Cargando... Un momento