40 Years World Heritage Convention

Editora: De Gruyter Data de lançamento: 2015-08-17
Pontos Requerido: 13050


Descrição

Seit Verabschiedung der Welterbekonvention 1972 erfreuen sich Schutz und Nutzung des Kultur- und Naturerbes zunehmender Beliebtheit. Im Laufe der Zeit wurden jedoch Nutzungskonzepte entwickelt, die nicht mehr allein vom Gedanken der Nachhaltigkeit getragen wurden, sondern zunehmend durch wirtschaftliche Interessen gepragt sind. In der vorliegenden Publikation werden erstmals der Entstehungsprozess der Welterbekonvention, die Konvention selbst mit ihren diversen Facetten sowie ihre Entwicklung zu einem der bedeutendsten Instrumente der UNESCO fur den Kultur- und Naturguterschutz aufgezeigt. Dabei wird deutlich, dass der Erhalt und die Nutzung von Erbe ein auergewohnlich komplexer politischer, partizipativer und interdisziplinarer Prozess ist. In der Veroffentlichung werden diese Entwicklungen skizziert und Losungsansatze fur problematische Auswirkungen entwickelt.

Hide/show more

Informação Adicional

Gênero: Conservation, restoration & care of artworks

Coleção: De Gruyter

Typo: Adobe PDF

Páginas: 222

ISBN: 9783110424409

Informação Adicional

Gênero: Conservation, restoration & care of artworks

Coleção: De Gruyter

Typo: Adobe PDF

Páginas: 222

ISBN: 9783110424409

Conteúdo alternativo sugerido: Marie-Theres Albert
Carregando… favor aguardar